Hallenflächen - Rostock-Südstadt - Gewerbegebiet

Immobilie anfragen

Details

  • Lagerfläche: ca. 800 m²
  • Nutzfläche: ca. 1.200 m²
  • Gesamtfläche: ca. 2.000 m²
  • Baujahr: ca. 1890
  • Provision: Mieterprovision 2,38 Monatskaltmieten inkl. Ust.

Energieangaben

  • Energieausweis: BEDARF
  • Strombebedarf: 4 kWh/(m2a)
  • Wärmebedarf: 81 kWh/(m2a)
  • Energieausweis gültig bis: 25.04.2029
  • Baujahr: Baujahr Wärmerzeuger 2012
  • Energieträger: Gas

Objektbeschreibung

Etwa um 1900 erbautes Industriegebäude im Ensemble mehrerer Hallen, Lager-, Werkstatt- und Bürogebäude.
Ca. 800 m² ebenerdige Hallenfläche, etwa 6 m bis 9 m Deckenhöhe. Flächen erweiterbar bis zu ca. 2.000 m².
Zentralheizung, Anlieferungen mit LKW möglich, Rolltore vorhanden, Außenlager möglich, ca. 25 PKW-Stellplätze.

Zusätzlich ca. 600 m² Büroflächen möglich.
Objekt steht unter Denkmalschutz, ein Energieausweis ist daher nicht erforderlich.


Lage

Hanse-und Universitätsstadt Rostock, dort im Gewerbegebiet in der Südstadt, ehemaliges Gelände des Dieselmotorenwerkes.
Öffentlicher Nahverkehr unmittelbar am Objekt (Stadtbus), nur ca. 5 Minuten Fußweg zum Hauptbahnhof; ca. 10 Minuten Fahrzeit zur Bundesautobahn A 20.

Hinweis

Objekt steht unter Denkmalschutz, ein Energieausweis ist daher nicht erforderlich.

Immobilie anfragen